EG Rorschach - Kirche, die bewegt
 

Ist die Kirche im Park eine Sekte?

Hinter dieser Frage verbirgt sich oft die Angst, in eine Gruppierung zu geraten, die uns gefangen nimmt, über uns bestimmt oder uns finanziell ausnimmt.

  • Es ist der Kirche im Park ein grosses Anliegen, dass jede Person die Angebote frei nutzen kann und jederzeit den Anlässen wieder fern bleiben kann. Sowohl die freiwillige Mitarbeit in irgendeinem Bereich wie auch die finanzielle Unterstützung der Kirche bleibt jeder Person völlig frei gestellt. Deshalb kennt sie auch keine Mitgliedschaft ausser der organisatorisch begründeten Vereinsmitgliedschaft des Leitungsteams
  • Die Leitung der Kirche im Park ist auf verschiedenste Personen abgestützt und somit nicht auf eine einzelne Person fixiert.
  • Die Kirche im Park versteht sich als evangelische Freikirche (siehe Was wir glauben)
  • Die Kirche im Park ist Mitglied der Schweizerischen evangelischen Allianz (SEA)


Hier noch einige Zitate aus den Statuten vom Bund der Evangelischen Gemeinden Schweiz BEG:

  1. Nach dem Vorbild des Neuen Testamentes werden die Evangelischen Gemeinden durch Menschen gebildet, die Jesus Christus als ihren persönlichen Erlöser und Herrn erkannt und angenommen haben.

  2. Verbindliche Grundlage für Glaube, Lehre und Leben dieser Ortsgemeinde ist die Bibel, das Wort Gottes.

  3. Voraussetzung zur Zugehörigkeit zu einer Evangelische Gemeinde ist der persönliche Glaube an Jesus Christus, den Sohn Gottes, als Erlöser und Herrn und der Wille zu einer diesem Bekenntnis entsprechenden Lebensführung.

  4. Die Evangelischen Gemeinden bilden geistliche Lebens- und Dienstgemeinschaften zur Erfüllung des Auftrages, den der Herr seiner Gemeinde anvertraut hat.

  5. Die Evangelischen Gemeinden verstehen sich als Teil der weltweiten Gemeinschaft derer, die im lebendigen Glauben an Jesus Christus stehen.

    weitere Infos zum Thema Freikirche oder Sekte: PDF zum Download